Capelli d'angeli mit Knoblauchgarnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 50 g Butter
  • 3 EL Sehr gutes Olivenöl
  • 1 EL Knoblauch (gehackt)
  • 2 EL Ingwer (frisch gehackt)
  • 1 Teelöffel Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 0.5 Teelöffel Tabasco, vielleicht das Doppelte
  • 125 ml Sekt (trocken)
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln mit dem zarten Grün; in schmale Scheibchen geschnitten
  • 750 g Riesengarnelen, roh; abgeschält, in Längsrichtung halbiert und Darm entfernt
  • 12 lg Blätter Kapuzinerkresse; in Streifchen geschnitten
  • 500 g Capelli d'angeli (Engelshaar-Nudeln)

Zum Garnieren:

  • 12 Blüten Kapuzinerkresse

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Salzwasser in einem großen Kochtopf aufwallen lassen.

Unterdessen in einer großen Bratpfanne die Butter bei mittlerer Hitze schmelzen. Knoblauch, Ingwer, Olivenöl, Paprikapulver und Tabasco hinzfügen. Frühlingszwiebeln, Krebsschwänze, Sekt und Kapuzinerkresse- blaetter hinzfügen. Unter gelegentlichem Rütteln oder Rühren gerade zirka 5 min gardünsten, bis die Krebsschwänze sich rosa färben und krümmen. (Zu langes Garen macht die Krebsschwänze gummiartig und trocken.) Wenn die Flüssigkeit verdampft ist, ein kleines bisschen mehr Sekt in die Bratpfanne gießen.

Während die Krebsschwänze gardünsten, die Engelshaar-Nudeln al dente machen. Nach der Kochanleitung auf der Packung vorgehen und nicht zu lange machen.

Nudeln abschütten und portionsweise auf Teller befüllen. Die Krebsschwänze-Sauce ebenfalls portionsweise darüber gleichmäßig verteilen. Mit ganzen Kapuzinerkresseblüten garnieren oder evtl. mit ausgezupften Blütenblättern überstreuen.

kochen. Die Frühlingszwiebeln verbinden alle Aromen. Die Kapuzinerkresse verleiht ihm einen pfeffrigen Unterton, und die gelben und orangefarbenen Blüten herstellen aus einem relativ einfachen Gericht einen Augenschmaus. Achten Sie aber darauf, unbehandelte Kresseblüten zu bekommen. Auch ohne Blüten ist das Nudelgericht ein Gedicht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Capelli d'angeli mit Knoblauchgarnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche