Cannoli di Asparagi, Cannoli mit Stangenspargel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Pk. Tk-Blätterteig a 450 g
  • 150 g Schinken (roh)
  • 150 g Grana Padano, in Splittern
  • 8 lg Stangenspargel
  • Salat
  • 1 Ei
  • Olivenöl (extra vergine)
  • Salz
  • Pfefferkörner

Kalorien Je Portion:

Zubereitungszeit:

  • 60 Min.

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

Spargelstangen putzen, 5 min dämpfen und auskühlen. In der Zwischenzeit den Blätterteig entfrosten und daraus einen 16 cm breiten Streifchen formen. Mit einem speziellen Rollmesser 8 lange, 2 cm breite Streifchen schneiden, diese spiralförmig um den Stangenspargel einschlagen, dann die Spargelstangen in der Hälfte durchschneiden, so dass insgesamt 16 Cannoli entstehen. Die Cannoli mit Ei bepinseln, auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech setzen und bei 200 Grad in etwa 12 min lang in den Herd setzen. Blattsalat mit einem Schuss Olivenöl anrichten, ein kleines bisschen Salz streuen und die Splitter des Grana Padano dazugeben, mischen. Den Blattsalat in die Mitte der Servierplatte setzen, die Cannoli rundherum gemeinsam mit den Schinkenscheiben anordnen, mit Pfeffer aus der Pfeffermühle bestäuben.

Sofort zu Tisch bringen.

Diese herrlichen Spargelröllchen verlangen nach einem leichten, verspielten Weisswein. Unser Tipp: ein Bianco di Custoza.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cannoli di Asparagi, Cannoli mit Stangenspargel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche