Cannelloni und Tomatensosse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 3 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Esslöffel Öl
  • 2 Pckg. Passierte Paradeiser (à 500 g)
  • 2 Töpfchen Basilikum
  • 0.5 kg Faschiertes (gemischt)
  • 1 Ei
  • 4 Esslöffel Semmelbösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 16 Cannelloni (grosse Nudel
  • Röhren, 150 g)
  • Paprikaschoten (edelsüss)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Zur Vorbereitung der Sauce Knofel und Zwiebeln fein würfelig kleinschneiden. 2/3 der Würfel im heissen Öl dämpfen. Paradeiser beigeben, zum Kochen bringen und im offenen Kochtopf bei mittlerer Hitze 10-12 Min. leicht dicklich aufbrühen.

Für die Cannelloni Basilikum in zarte Streifen schneiden. Ei, Faschiertes, halbe Menge der Basilikumstreifen, Semmelbrösel und restliche Zwiebel-Knoblauchmischung mischen. Menge mit Pfeffer und Salz würzig würzen und in die Cannelloni ausfüllen.

Übrige Basilikumstreifen in die Sauce aufrühren. Sauce mit Salz, Paprikaschote und Pfeffer würzig würzen. Eine halbe Menge davon in eine Gratinform (ca. 300 mm Länge) geben. Die Cannelloni darauflegen und mit der restlichen Sauce begiessen. Im aufgeheizten Ofen (E-Küchenherd: 175 °C /

Gasherd: Stufe 2) etwa 40 min backen. Eventuell mit Basilikumblättern aufbrezeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cannelloni und Tomatensosse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche