Cannelloni mit Ricotta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Paradeiser
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 0.5 Bund Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • 150 g Parmesan
  • 400 g Ricotta-Frischkäse
  • 1 Ei
  • 16 Bechernelloni (150 g)
  • Fett (für die Form)
  • 200 g Mozzarella

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Paradeiser mit kochend heissem Wasser blanchieren (überbrühen), häuten, entkernen, würfelig schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Zwiebel würfelig schneiden, Knoblauch durch eine Presse drücken. Beides im heissen Öl andünsten. Paradeiser dazugeben und bei kleiner Temperatur unter gelegentlichem Rühren 10 min kochen. Basilikum abbrausen, trockenschütteln und hacken. ein Drittel zur Tomatensosse Form, würzen.

Parmesan raspeln. 100 g mit Ricotta, Ei und restlichem Basilikum durchrühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. In einen Spritzbeutel mit grosser Lochtülle einfüllen und in die Cannelloni spritzen. Nudeln in eine gefettete Gratinform schichten, mit der Tomatensosse überdecken und mit restlichem Parmesan und gewürfeltem Mozzarella überstreuen. Im Herd bei 220 °C in etwa 25 min überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Cannelloni mit Ricotta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche