Cannelloni mit Ricotta-Pinienkern-Füllung

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Füllung:

  • 60 g Pinienkerne
  • 400 g Ricotta
  • 2 Eier
  • 1 EL Zitronenschale unbehandelte abgeriebene
  • 1 Teelöffel Gerebeltes Basilikum (vielleicht mehr)
  • Pfeffer
  • Salz frisch aus der Mühle
  • Béchamelsauce
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 500 ml Milch
  • 2 EL Paradeismark
  • 150 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 250 g Bechernelloni (ohne Vorkochen)
  • Butter (für die Form)

Die Pinienkerne ohne Fett in einer Bratpfanne gold-gelb rösten. Herausnehmen, kurz auskühlen und fein hacken.

Ricotta mit den Eiern, der Zitronenschale, dem Basilikum und den Pinienkernen mischen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Für die Béchamelsauce Butter in einer Stielkasserolle zerrinnen lassen. Mehl einfüllen und darin anschwitzen. nach und nach die Milch unterrühren, einmal zum Kochen bringen und die Sauce bei niedriger Hitze 10 min auf kleiner Flamme sieden, gelegentlich umrühren. Paradeismark unterrühren und 100 g Parmesan darin zerrinnen lassen.

Die Ricottamasse, am besten mit einem Spritzbeutel, in die Cannelloni befüllen.

Cannelloni in eine feuerfeste, gebutterte geben setzen und mit der Béchamelsauce begießen. Restlichen Parmesan darüber streuen. Im Backrohr (Mitte) ca. 30 Min. backen, bis die Cannelloni weich und die Oberfläche goldgelb ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cannelloni mit Ricotta-Pinienkern-Füllung

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche