'Cannelloni' di pasta al prezzemolo, 'Cannelloni' mit Petersilienmuster

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitungszeit:

  • 60 Min.

Kalorien:

Pasta:

  • 200 g Mehl
  • 2 Eier
  • Petersilie
  • Salz

Füllung Und Sauce:

  • 400 g Zucchini (klein)
  • 200 g Scimudin; Kuhmilchkäse aus dem Veltlin, vielleicht Graskaese, Fontina oder evtl. Ricotta als Ersatz
  • 100 g Schinken (gekocht)
  • Knoblauch
  • Thymian
  • Milch
  • Öl
  • Pfeffer
  • Salz

Pasta: Das Mehl mit den Eiern und einer Prise Salz zu einem Teig zubereiten. Mithilfe der Pastamaschine zu sehr dünnen Teigplatten auswalken. Auf die Hälfte der Teigplatten Petersilienblätter legen, die andere Hälfte darauf legen und die Pasta wiederholt mit der Pastamaschine zu dünnen Pastablaettern auswalken. Die Petersilie scheint durch den Teig hindurch. Die Pasta in Rechtecke (8x14 cm) schneiden und in Salzwasser machen. Füllung: Die Zucchini würfelig schneiden, in einer Bratpfanne mit Öl, Salz, Knoblauch, Pfeffer und Thymian anbraten und dann mit der Hälfte des gekochten Schinkens zermusen.

Das Gemisch auf die Pastarechtecke gleichmäßig verteilen und zusammenrollen. Sauce: Den Scimudin bei schwacher Temperatur in ein kleines bisschen Milch zergehen. Diese Sauce über die Pasta gießen. Sofort zu Tisch bringen, mit dem übrigen, in Würfel geschnittenen Schinken als Garnitur.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

'Cannelloni' di pasta al prezzemolo, 'Cannelloni' mit Petersilienmuster

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche