Cannelloni-Auflauf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Bechernelloni (Nudelröhren)
  • Salz
  • 400 g Schinken (gekocht)
  • 500 g Ricotta
  • 4 Dotter
  • Eventuell ein wenig Milch
  • 2 EL Feingehackte Kapern
  • 4 Bis 5 El feingehackte gemischte Küchenkräuter (z.B. Petersilie, Basilikum)
  • Pfeffer
  • 300 g Schlagobers
  • 1 Bis 2 Tl Saft einer Zitrone
  • 150 g Parmesan (frisch gerieben)

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

1. Nudeln in kochend heissem Salzwasser knapp al dente gardünsten, abschrecken, gut abtrocknen. Schinken klein würfelig schneiden. Elektro-Herd auf 200 °C vorwärmen. geben ausfetten.

2. Etwas Ricotta und Schinken mit dem Handmixer zermusen. Übrigen Ricotta und Dotter unterziehen, so dass eine spritzbare Menge entsteht. Evtl. Milch unterziehen. Menge mit Krautern, Salz, Kapern, Pfeffer würzen.

3. Nudeln, jeweils nach Formhöhe, diagonal halbieren oder dritteln. Röhren senkrecht in die geben setzen. Füllung in einen Spritzbeutel befüllen und mit einer glatten Tülle in die Röhren spritzen.

4. Schlagobers mit Saft einer Zitrone und Parmesankäse durchrühren, mit Satz und Pfeffer würzen und über die Cannelloni gießen. Im Herd bei 200 Grad (Gas: Stufe 3) ungefähr eine halbe Stunde goldgelb überbacken.

Getränk: trockener Chlanti

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Cannelloni-Auflauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche