Canistrelli

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 350 g Mehl (eventuell mehr)
  • 150 g Zucker
  • 100 ml Olivenöl, gesondert vergine, mild
  • 100 ml Weisswein
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eidotter
  • 1 Winziges Likörgläschen Pastis (ca. 2 El)
  • 1 Likörgläschen Anissamen

Mehl und Backpulver sieben und mit Salz und Zucker mischen. Öl, Pastis, Eier, Wein in einer Backschüssel mischen, mit dem Anis in die Backschüssel zum Mehl Form und gemächlich mit einem Löffel untermengen, zuletzt alles zusammen schnell zu einem leicht klebrig weichen Teig zusammenkneten. Falls er zu instabil ist, vielleicht noch ein klein bisschen Mehl hinzfügen. Diesen weichen Teig mit den Handballen auf einem bemehlten Backbrett zu einer Teigplatte von 1 cm Dicke drücken und in 2 Fingerbreite Streifchen schneiden. Nochmals diagonal in Quadrate schneiden. Man kann diese ebenso noch zwischen den Handballen zur Zeppelinform rollen. Die Zeppeline mit einem sehr scharfen vielleicht befeuchteten Küchenmesser längelang tief einkerben, wie dünne Semmeln.

Die Quadrate oder Semmeln auf ein geöltes Blech gut auseinander legen und 40 Min. bei Stufe 2-3 backen. Die Unterseite des Gebäcks darf golden aber nicht zu dunkel werden.

Nach dem Abkühlen sollten sie fest und kross sein. In Dosen behalten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Canistrelli

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche