Canelloni mit Kabeljau und Spinat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Kabeljau
  • 1 Zwiebel
  • 30 g Butter
  • 1 Bund Dille
  • Salz
  • Pfeffer
  • 250 g Blattspinat
  • 1 Ei
  • 2 EL Schlagobers
  • 2 Schalotten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 lc Paradeiser (800 g, Abtropfgewicht 500 g)
  • 2 Teelöffel Oregano (getrocknet)
  • 1 EL Mehl
  • 300 ml Milch
  • 1 Prise Musskatnuss
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)
  • 12 Vorgegarte Becherelloni
  • Fett (für die Form)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Den Fisch kleinschneiden. Die Schale der Zwiebel entfernen, fein hacken. 20 g Butter erhitzen, die Zwiebel darin glasig weichdünsten. Den Dill grob hacken. Mit dem Fisch zu dem Zwiebeln Form und etwa 5 Min. mitdünsten. Alles zermusen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

2. Den Spinat auslesen, abspülen, trossfnass bei mittlerer Hitze zusammen fallen. Herausnehmen, ein wenig auspressen und grob hacken. Das Ei mit dem Schlagobers mixen, den Spinat unterziehen und das Ganze mit der Fischfarce vermengen.

3. Die Schalotten von der Schale befreien und klein hacken. Das Öl erhitzen und die Schalotten darin andünsten. Die Paradeiser samt Saft hinzfügen, ca. 20 min auf kleiner Flamme sieden. Mit Pfeffer, Salz, Oregano würzen. Das Backrohr auf 200 °C (Gas Stufe 3) vorwärmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Canelloni mit Kabeljau und Spinat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche