Canape

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

die eleganteste Brotkomposition. Doch soll es nicht nur von dem "Stoff", sondern genauso von dem Aussehen her entzücken. Wenn ein von Ihnen bereitetes Canape diese Ausstrahlung nicht besitzt, ist Ihnen nur eine zierlich zugeschnittene und delikat belegte Brotfigur geglückt. Am besten wählen Sie ein Kastenbrot. Das UrCanape wird mit Weissbrot bereitet. Doch schmeckt es sehr köstlich aus Graham- und Weizenvollkornbrot.

Das Brot rundherum von der Rinde befreien - Mit scharfem Küchenmesser, leichter noch mit einer Brotmaschine, in Längsrichtung in möglichst schmale Scheibchen schneiden. * Jede Scheibe auf eine glatte feste Unterlage Form, sie darf bei dem Bestreichen nicht verletzt werden. * Mit weicher Butter, Butter- bzw. anderer Mischung bestreichen. * Die bestrichenen langen Schnitten in die klassischen Canape-Formen teilen: - Taler mit einem Durchmesser von 4-5 cm, - Dreiecke 4-5 cm,

- Rechtecke 3-5 cm und - Quadrate ungefähr 3 cm groß. * Die verschiedenen Formen je auf gleiche Art belegen. * Das bedeutet nicht, für die vier angeführten Formen nur vier Bereitungsarten zu wählen, sondern die erste und zweite wird nur auf Taler, die dritte und vierte nur auf Dreiecke verteilt und so weiter verfahren. Variante: Wenn Sie ein Canape nach dem Zuschneiden rösten, wird es zu einem Canape russe. Vorschläge für Canape * Pfefferbutter, Krebsschwänzchen,

hauchdünne ungeschälte Scheibe einer Zitrone, Kaviar * Zitronenbutter, ein Medaillon von feiner Galantine, eine halbierte Walnuss beziehungsweise Weintraube * Kaviar, Meerrettichsahne, Lachsröllchen * Orangenbutter, getrüffelte Gänseleberpastete, gehackte Pistazien * Nussbutter, Schinkenpastete, kleine Würfel von Rotweingelee * Butter, mit Saft einer Zitrone beträufelte ungeschälte Mayonnaisenklecks, Gurkenscheibe, Roastbeefstreifchen * Nussbutter, gehackter Blattsalat mit Mango-Chutney vermengt, gebratene Huhnfleischstreifchen * Sherrybutter, pürierte Ölsardine, * Ingwerbutter, feine Streifen gebratene Ente, Cumberlandgelee * Orangenbutter, Wildpastete, geraspelte Ingwerpflaume * Kräuterbutter, fein zerlegtes Krebsfleisch, eine halbierte Grapefruitspalte * Sardellenbutter, Räucherlachsstreifchen, 1/2 mariniertes Artischockenherz * Zitronenbutter, feingehackte gepökelte Zunge, Madeiragelee * Orangenbutter, 1 Medaillon von geliertem Hendl, Preiselbeerkompott * Ingwerscheibchen, Butter, Gänseleberparfait, geh. Pistazien * Streifen, Nussbutter, Appetitsild von eingelegter Roter Rübe * Krabbenbutter, feingehackter Schinken, Olivenscheibchen * Eibutter, gehackter Weinmayonnaise, Häuptelsalat, Krebsfleisch * Zitronenbutter, Matjesfilet, ungesüsste Schlagobers * Butter, Scheiben von Hummerschwanz, Zitronenmayonnaise * Puerierte Artischockenherzen mit Majo vermengt, kleine Schinkenröllchen, mit Curry gewürzte Schlagobers * Butter, Räucherlachs, hartgekochtes gehacktes Eidotter und Kerbel * Frischkäschen, Sardellenpaste aus der Tube, Kapern * Weissweinmayonnaise, Zitronenbutter, Krabben und gehackter Dill, Kräuterbutter, Ölsardinenfilets, Petersilie * Pfeffermayonnaise, Tomatenscheibe,

ein Klecks feiner Scheibchen oder Fleischsalat von hartgekochtem Ei mit Schinkenstreifen * Salami, Cornichons, Tomatenbutter, Eischeibe, Kaviar, Sardellenbutter und Kresse * Sehr zarte rohe, feingehackte Champignons oder

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare4

Canape

  1. Francey
    Francey kommentierte am 04.08.2015 um 16:46 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. spiderling
    spiderling kommentierte am 16.04.2015 um 20:13 Uhr

    köstlich

    Antworten
  3. omami
    omami kommentierte am 05.10.2014 um 10:25 Uhr

    So viel Anregung für so viel Genüsse

    Antworten
  4. anni0705
    anni0705 kommentierte am 15.07.2014 um 16:38 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche