Campari-Orangen-Trüffel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 63

Füllung:

  • 350 g Kochschokolade (weiss)
  • 200 ml Schlagobers
  • 4 EL Campari
  • 3 EL Orangenaroma (Reformhaus)
  • 2 EL Orangenlikör
  • 1 Lage Vollmilch Pralinenhohlkug
  • 80 g Kochschokolade (Vollmilch)

Zum Überziehen:

  • 300 g Kochschokolade (weiss)
  • 10 Tropfen Lebensmittelfarbe

1. Weisse Kochschokolade hacken und in einem Schneekessei im heissen Wasserbad zerrinnen lassen. Schlagobers zum Kochen bringen, mit der Kochschokolade durchrühren, leicht auskühlen und die Menge halbieren. Eine Hälfte mit dem Campari, die andere mit Orangenaroma und -likör würzen. Beide Massen auf Raumtemperatur auskühlen. zu Beginn die Camparifuellung mit einem Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 1 bis zur Hälfte in die Hohlkugeln befüllen. Mindestens 1 Stunde abgekühlt stellen. Daraufhin die Orangenfüllung (unter der Voraussetzung, dass sie zu fest geworden ist, von Neuem leicht erwärmen) in die Hohlkugeln bis kurz unter den Rand befüllen und wenigstens 2 Stunden abgekühlt stellen.

2. Vollmilch-Kochschokolade hacken, im heissen Wasserbad zerrinnen lassen und leicht auskühlen. In einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 1 befüllen und die Pralinenoeffnungen damit verschließen, 1 Stunde abgekühlt stellen, damit die Kochschokolade fest wird.

3. Weisse Kochschokolade hacken, in einem Schneekessel zerrinnen lassen und temperieren . Die Kochschokolade mit der Lebensmittelfarbe färben. Die Trüffel mit einer Pralinengabel der Reihe nach in die rosafarbene Kochschokolade tauchen. Am Gefässrand abstreifen und auf ein Pralinengitter setzen. Die Glasur 3-4 Min. nur ein kleines bisschen anziehen, dann mit einer Pralinengabet ein paarmal auf dem Gitter rollen, damit die typischen Trüffelspitzen entstehen (siehe Foto rechts).

Die Trüffel auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech legen und vollständig fest werden. Zwischen Lagen von Pergamtenpapier in Keksdosen schichten.

Kühl und trocken aufbewahrt halten sie sich wenigstens 1 Woche.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare2

Campari-Orangen-Trüffel

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 24.03.2016 um 13:54 Uhr

    anstatt Lebensmittelfarbe kleinstgehackte Schalen von Bio Orangen verwenden.

    Antworten
  2. tinti
    tinti kommentierte am 02.01.2016 um 10:55 Uhr

    sehr yummi, wir lieben weiße Schokolade!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche