Camenbert-Souffle Auf Rote-Bete-Carpaccio

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Rote Rüben (frisch)
  • 2 EL Weisswein
  • 3 EL Weissweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Koriander
  • 8 Kerbel
  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 120 g Deutscher Camenbert
  • 4 Eier
  • Butter; zum Fetten der Förmchen
  • 3 EL Semmelbrösel; zum Ausstreuen der Foer

Rote Rüben mit einem Spritzer Wasser in Aluminiumfolie fest verschließen.

Im Herd bei 200 °C (Gas Stufe 3) ca. 1, 5 Stunden gardünsten.

Erkalten, die Schale abziehen und die Knollen in schmale Scheibchen schneiden.

Aus Weisswein, Weisswein-Essig, Salz und Pfeffer und zerstoßenem Koriander eine Marinade vermengen. Über die Rote-Bete-Scheibchen gießen und mit Kerbelblättchen auf großen Tellern anrichten.

Butter zerrinnen lassen und darin das Mehl hellgelb anschwitzen. Milch gemächlich zugiessen, mit dem Quirl glattrühren und zum Kochen bringen. Mit Salz und Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen. Den zerkleinerten Camenbert hinzufügen und unter Rühren zerrinnen lassen. Langsam die Eidotter unterrühren. Eiklar zu steifem Eischnee aufschlagen und vorsichtig unterrühren.

Vier Souffléförmchen mit Butter ausstreichen und Semmelbrösel ausstreuen. Förmchen zu 2/3 die Käsecreme einfüllen und im aufgeheizten Herd bei 225 °C (Gas Stufe 4) ungefähr 15 Min. backen. Sofort von dem Rote-Bete-Carpaccio umrahmt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Camenbert-Souffle Auf Rote-Bete-Carpaccio

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche