Camembert im Brotlaib aus der Heißluftfritteuse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Camembert im Brotlaib aus der Heißluftfritteuse den Deckel vom Brotlaib schneiden. Den Brotlaib so aushöhlen, dass der Camembert darin Platz hat.

Die Butter zerlassen und mit Salz vermengen. Die Brotreste in grobe Stücke schneiden und die Butter darüber träufeln.

Den Camembert in den Brotlaib geben und den Deckel aufsetzen. Das Brot für 20 Minuten bei 180 °C in der Philips Airfryer Heißluftfritteuse backen. Die letzten 5 Minuten die Brotwürfel dazu geben.

Den Brotlaib aus der Philips Airfryer Heißluftfritteuse geben, den Deckel abnehmen, mit Honig beträufeln und mit Schnittlauch bestreuen. Den Camembert im Brotlaib aus der Heißluftfritteuse mit den Brotwürfeln zum Dippen servieren.

 

Tipp

Zum Camembert im Brotlaib aus der Heißluftfritteuse kann man zusätzlich zu den Brotwürfeln noch andere Zutaten zum Dippen, wie zum Beispiel Gemüse, servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
6 4 1

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Camembert im Brotlaib aus der Heißluftfritteuse

  1. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 21.11.2016 um 16:28 Uhr

    Kann ich das auch im Backrohr machen, wenn ich keine Heißluftfritteuse habe?

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 22.11.2016 um 15:01 Uhr

      Liebe Frau Hainzl! Ja, Sie können das Rezept auch im Backofen nachmachen. Am besten immer wieder nachschauen, um sicher zu gehen wie lange es ungefähr dauert. Etwas mehr als 20 Minuten könnte es schon sein. Die Temperatur bleibt gleich. Gutes Gelingen! Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche