Calzone - Im Fettbad Ausgebackene Prosciutto- Und Käsetaschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 36

  • Pflanzenöl oder evtl. Backfett zum Ausbacken
  • Pizzateig (Seite 16)
  • 250 g Geschnittener prosciutto oder Salami in 2 1/2 mal 5 cm große
  • Geschnitten
  • 250 g Mozzarella-Käse in 2 1/2 mal 1/2 cm schmale Streifchen geschnit
  • Oregano (getrocknet)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Olivenöl

In einer Friteuse etwa 200 g Backfett oder die entsprechende Masse Pflanzenöl auf 185 °C erhitzen. Nachdem der Pizzateig einmal aufgegangen ist, ihn hinunterdrücken und dehnen und ihn so dünn wie möglich auswalken, bis er nicht dicker als 4 mm ist. Mit einer Kekse-form oder einem Glas Teigscheiben von 10 cm ø aus-stechen. Ein Stück prosciutto auf die eine Hälfte jeder Scheibe und einen Streifchen Käse darüberlegen. Auf den Käse ein klein bisschen Oregano und Pfeffer streuen und ein paar Tropfen Olivenöl darüber träufeln.

Die andere Teighälfte über die Füllung falten, um einen Halbmond herzustellen und die Ränder des Teigs fest zusammendrücken. Die calzone zu jeweils 2 bzw. 3 Stück auf einmal und indem man sie einmal wendet 4 bzw. 5 Min. im Fettbad fertig backen, bzw. Bis sie auf beiden Seiten goldbraun sind. Abtropfen und auf der Stelle anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Calzone - Im Fettbad Ausgebackene Prosciutto- Und Käsetaschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche