Caldo Tlalpeno

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 100 g Hähnchenfleisch (weiß)
  • 500 ml Hühnersuppe
  • 12 Getrocknete, rote chilis (arbole)
  • 15 Knoblauchzehen
  • 3 EL Wasser
  • Salz nach belieben (Liter/2 tl)
  • 1 Avocado
  • Koriander zum garnieren (ca. 1 handvoll)

das haenchenfleisch in feine streifen schneiden. Falls das fleisch noch roh ist, die brühe zum zubereiten bringen und die fleischstreifen darin bei milder hitze 5 Min. gardünsten. Oder die brühe und das fleisch zum einkochen bringen. Die menge des fleisches kann ebenso problemlos verdoppelt werden. Chilis entkernen und in kleine stuecke zerschneiden, gemeinsam mit dem knoblauch und dem wasser im moerser zermahlen. In die brühe passieren. Umrühren und ein paar Min..

leicht wallen, dann nach geschmack mit Salz würzen. Die avocado abschälen und in streifen schneiden. Die schieiben genau voneinander trennen, bevor sie in die suppe gegeben werden, da sie sonst zusammenkleben. Sie werden kurz untergehen und folgend an die oberflaeche steigen. Dann ist die suppe fertig. Den koriander hacken und zum garnieren über die suppe streuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Caldo Tlalpeno

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche