Caldeirada Rica - Reicher Fischeintopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 14

  • 4500 g Fisch; Seebarsch, Rotauge, Seezunge, Steinbutt, Barsch
  • 1 Schwertfisch
  • 12 Sardinen
  • 2000 g Paradeiser
  • 6 Zwiebel
  • 3 Paprikas
  • 0.5 Tasse Olivenöl
  • 8 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 EL Essig
  • 8 Pfefferkörner
  • 2 sm Piripiris
  • 2 Lorbeerblätter
  • Muskat (gerieben)
  • Butter
  • 14 Scheiben Weissbrot

Die Fische putzen und leicht mit Salz würzen. Paradeiser häuten, kleinschneiden und entkernen, Zwiebeln in Ringe schneiden. Paprika entkernen und in schmale Ringe schneiden.

In einem Keramik- bzw. Emailtopf die Zwiebeln in ein klein bisschen Öl bei mittlerer Hitze leicht anbraten. Knoblauch, gehackte Petersilie und Paradeiser dazugeben. Mit Essig löschen. Etwa 15 min machen, vielleicht ein klein bisschen Wasser zugiessen. Mit Piripiris, Lorbeerblättern, Pfefferkörnern, Muskatnuss und Salz würzen, weiter auf kleiner Flamme sieden.

Inzwischen die Fische zirka 6 cm große Stückchen schneiden, den Sardinen nur die Köpfe abtrennen. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und mit einer Lage Fisch ausbreiten. Eine Lage Paprika und eine weitere Schicht Fisch darübergeben. Darauf die Sardinen legen, Butterflocken daraufsetzen und mit Brotscheiben bedecken. Den Kochtopf schliessen und bei geringer Hitze köcheln lassen, ab und zu schütteln.

Hat die Flüssigkeit die Brotscheiben bedeckt, ist der Fischeintopf fertig. Mit dem übrigen Öl begiessen.

Zum Servieren jedem eine Scheibe Brot und jeweils ein Stück der verschiedenen Fischsorten auf den Teller legen. Die Sauce getrennt anbieten. Varianten: * Statt Brot kann Langkornreis serviert werden.

* Den Schwertfisch durch 600 g große Krabben (ungeschält und mit Köpfen) ersetzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare1

Caldeirada Rica - Reicher Fischeintopf

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 30.08.2015 um 06:17 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche