Cake Pops

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Kuchen (fertig)
  • 60 g Butter (weich)
  • 70 g Staubzucker
  • 150 g Frischkäse (natur)
  • 1 EL Rum (nach Belieben)
  • 300 g Kuvertüre
  • Tortendekor
  • 18 Stk Holzstäbchen

Für die Cake Pops den Kuchen fein zerkrümeln. Die Butter mit dem Staubzucker und dem Frischkäse sowie dem Rum cremig rühren.

Nun so viel der Creme zu den Kuchenkrümenl geben, dass eine weiche Masse entsteht, die nicht an den Händen kleben darf, aber auch nicht auseinanderfällt.

Aus der Masse 18 gleich große Kugeln formen und im Kühlschrank ca. 15 Minuten kalt stellen. Inzwischen die Kuvertüre schmelzen.

Die Kugeln aus dem Kühlschrank nehmen und je ein Holzstäbchen ca. 1 cm in die Kuvertüre tunken und in eine Kugel stecken.

Mit allen Kugeln so weitermachen. Wieder ca. 15 Minuten kalt stellen. Dann die Kugeln in die Kuvertüre tunken und durch drehen und rütteln die Schokolade gleichmäßig auf den Kugeln verteilen.

Solange die Schokolade noch weich ist, die Cake Pops mit dem Tortendekor verzieren.

Tipp

Die Cake Pops halten sich im Kühlschrank ca. 1 Woche.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare4

Cake Pops

  1. Sweety01
    Sweety01 kommentierte am 15.11.2015 um 18:30 Uhr

    soo gut!

    Antworten
  2. krokotraene
    krokotraene kommentierte am 12.05.2015 um 07:14 Uhr

    wieso muss ich das Holzstäbchen in die Kuvertüre tunken?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 12.05.2015 um 11:04 Uhr

      Die Kugeln halten dann besser am Stäbchen. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
  3. ingridS
    ingridS kommentierte am 19.03.2015 um 10:04 Uhr

    Ideal für Kindergeburtstag aber ohne Alkohol

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche