Cafe Central Osterlämmchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für das Nougatmousse:

  • 1 Stk Dotter (ca. 20 g)
  • 15 g Feinkristallzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1,2 g Vanillezucker
  • 80 g Schlagobers (halbgeschlagen)
  • 15 g Nougat
  • 45 g Milchtunkmasse
  • 1 Blatt Gelatine

Für die Eierlikörcreme:

Für den Biskuitboden:

  • 4 Stk Eier
  • 80 g Feinkristallzucker
  • 80 g Tunkmasse (dunkel)
  • 8 g Maizena

Für die Schokoladeglasur:

  • 240 ml Wasser
  • 40 g Feinkristallzucker
  • 60 g Glucose (in der Apotheke oder in Fachgeschäften erhältlich)
  • 100 g Schlagobers
  • 100 g Milchtunkmasse
  • 40 g Tunkmasse (dunkel)
  • 6 Blatt Gelatine

Sonstiges:

  • 80 g Milchtunkmasse
  • 8 g Les Perles croquantes (Schokonussperlen im Fachgeschäft erhältlich)
  • 80 g Knusperpops
  • Blümchen (zum Ausdekorieren)
  • 4 Stk Milchschokoladenei (für den Kopf)

Für die Osterlämmchen erst das Nougatmousse zubereiten.

Für das Nougatmousse Dotter mit einer Prise Salz, Vanillezucker und Feinkristallzucker schaumig schlagen. Nougat und Milchtunkmasse im Wasserbad auflösen und in die Dottermasse vorsichtig einrühren.

Dann die eingeweichte bzw. aufgelöste Gelatine dazugeben und zum Schluß das halbgeschlagene Schlagobers unterheben.

Für die Eierlikörcreme Schlagobers, Mascarpone, gesiebten Staubzucker, Vanillezucker und Eierlikör aufschlagen, Weinbrand mit eingeweichter Gelatine auflösen und unter die Schlagobers-Mascarponecreme rühren.

Für den Biskuitboden das Ei trennen, Dotter mit der Hälfte des Kristallzuckers aufschlagen, Eiklar mit dem restlichen Zucker und dem Maizena zu Schnee schlagen. Die Tunkmasse im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen.

Die beiden Ei-Massen behutsam vermengen und zum Schluss die flüssige Tunkmasse unterheben. Diese Masse ca.1 cm dick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen und bei 170 °C für 8 Minuten backen.

Für die Schokoladenglasur Wasser mit dem Zucker, der Glucose und dem Schlagobers aufkochen, nebenbei die Tunkmassen im Wasserbad auflösen und in die kochende Flüssigkeit geben.

Die Hitze reduzieren und die Glasur solange kochen bis sie eindickt. Vom Herd nehmen und die Gelatine einrühren. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Das Zusammensetzen der Lämmchen funktioniert wie folgt:

Milchtunkmasse auflösen und dünn in eine Halbkugelform aus Silikon ausstreichen. Abkühlen lassen, dann in die ausgestrichene Halbkugelform das Nougatmousse mit Schokoknusperperlen (Perles croquantes) einfüllen, mit dem Schokobiskuit abdecken und für ca. 2 Stunden einfrieren.

In gefrorenem Zustand aus der Form nehmen und zurück ins Gefrierfach legen. Nun die Eierlikörcreme ebenso in die Halbkugelform füllen und anschließend mit der Nougathalbkugel abdecken (es soll eine Kugel entstehen) und über Nacht im Tiefkühler einfrieren.

Aus der Form nehmen und mit der Schokoglasur überzeihen. Dann in die Knusperpops tauchen und das Milchei daraufsetzen.

Augen und Maul mit einer Spickgabel oder Zahnstocher eingravieren und abschließend jedes Osterlämmchen mit einem Blümchen nett dekorieren.

Tipp

Mit diesen köstlich süßen Osterlämmchen wird das Osterfest ein Hochgenuss.

Rezept zur Verfügung gestellt von Café Central.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 3 0

Kommentare46

Cafe Central Osterlämmchen

  1. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 03.04.2015 um 22:07 Uhr

    sehr süß, aber zu viel Arbeit für meien Begriffe

    Antworten
  2. kako2
    kako2 kommentierte am 11.03.2016 um 07:33 Uhr

    sehr schhön, sieht aber nicht nach Hobby Koch aus ich denke das ist schwierig

    Antworten
  3. edith1951
    edith1951 kommentierte am 03.03.2016 um 16:05 Uhr

    sehr aufwendig, jedoch ich erde es für Ostern zubereiten.

    Antworten
  4. Fani1
    Fani1 kommentierte am 28.11.2015 um 08:19 Uhr

    Schaut sehr nett aus!

    Antworten
  5. Lilly2008
    Lilly2008 kommentierte am 14.10.2015 um 20:54 Uhr

    sehr schön

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche