Caesar's Salad

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 lg Häuptelsalat
  • 7 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Scheiben Weissbrot
  • 2 Teelöffel Worcestersauce
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • (frisch!)
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Senf; ein wenig

Einige Stunden vor dem Anrichten die Knoblauchzehe zerdrücken und mit dem Öl bei mittlerer Hitze im Backrohr braun werden lassen. Blattsalat abspülen, gut abrinnen und kurz in den Kühlschrank legen, um die Blätter recht knackig zu halten. Vom Weissbrot die Rinde abpuhlen, würfelig schneiden und mit der Hälfte des Knobi-Öls braun werden lassen. Die andere Hälfte des Knobi-Öls wird mit dem Saft einer Zitrone und den Gewürzen gemischt und über den Blattsalat gegossen. Das Ei wird 1 1/2 min in kochendes Wasser gelegt und nach über dem Blattsalat aufgebrochen. Den Blattsalat mit den Brotwürfel vermengen, Parmesankäse drüber und auf der Stelle zu Tisch bringen.

erschienen im Mary Hahns Kochbuchverlag Berlin, zu einer Zeit als es noch keine Isbn-Nummern gab.

Ich habe den Blattsalat mehrfach zubereitet und festgestellt, dass es wirklich wichtig ist, dass die Brotwürfel bei dem Servieren noch warm, besser sogar noch heiß sind. Beim Parmesankäse sind Tütenprodukte tabu. Es sollte Parmesano Reggiano sein, flach der echte Parmesano aus der Region Parma.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Caesar's Salad

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche