Butterscotch-Eis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 127

  • 50 g Zucker
  • 50 g Hellen Sirup
  • 200 g süsses Schlagobers
  • 2 Eidotter
  • 200 g Krem double

Grundzubereitung 1. Den Zucker mit 1 Suppenlöffel Wasser bei mittlerer Hitze erwärmen, bis sich der Zucker gelöst hat.

2. Die Lösung zum Kochen bringen, dann den Sirup und 100 g Schlagobers unterziehen.

3. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen, die Butterscotchmasse in ein kühles Gefäß gießen und bei geschlossenem Deckel in das Gefriergerät stellen.

4. Die Dotter mit dem Vanillezucker cremig schlagen und mit der übrigen Schlagobers im heissen Wasserbad 3 Min. schlagen.

5. Die Menge im Eiswasserbad auskühlen, dann die Krem double unterziehen.

Vorbereitung im Eis-Profi 6. Die Mischung bei geschlossenem Deckel 1 Stunde im Kühlschrank oder evtl. 30 Min. im Gefriergerät vorkühlen.

7. Die Eismasse, ohne die Butterscotchmasse, in den gekühlten Behälter der Eismaschine befüllen und 20-30 Min. gefrieren.

8. Die Butterscotchmasse erst jetzt unter die fest werdende Eismasse rühren und weitere 10-15 min gefrieren. Das Eis vielleicht ein paar min bei ausgeschaltetem Rührwerk nachfrieren.

Vorbereitung im Gefriergerät Die Eismasse, ohne Butterscotchmasse, in einen flachen Gefrierbehälter befüllen und bei geschlossenem Deckel im Gefriergerät etwa 5 Stunden bei wenigstens -18 °C festwerden. Die Eiskrem alle 30 Min. mit einer Gabel gut verrühren. Die Butterscotchmasse unterrühren, und das Eis weitere 2-3 Stunden gefrieren.

Während dieser Zeit die äusseren gefrorenen Eisschichten öfter mit einer Gabel nach innen rühren. Die Butterscotch-Eiskrem vor dem Servieren ein paar min im Kühlschrank weich werden.

Variante Butterscotch-Riegel:

Hierfür benötigen Sie zusätzlich 20 g gesiebten Kakao, 20 g geriebene dunkle Schoko.

Das zubereitete Butterscotch-Eis, es darf nicht hart gefroren sein, auf ein Stück Aluminiumfolie legen und zu einem Riegel formen. Den verpackten Riegel in das Gefriergerät legen und festwerden. Den Kakao auf ein weiteres Stück Aluminiumfolie sieben und die geriebene Schoko darauf gleichmäßig verteilen. Den gefrorenen Butterscotch-Riegel auspacken, im Kakao wälzen und nochmal verpackt für 1-2 Stunden in das Gefriergerät legen. Den hart gefrorenen Riegel vor dem Servieren in Scheibchen schneiden und anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Butterscotch-Eis

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche