Buttermilchzwiebelbrot

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 600 g Roggenmehl 997 o. 1150
  • 400 g Weizenmehl egal
  • 550 g Buttermilch
  • 150 g Zwiebeln 3-4
  • 1 Teelöffel Bratfett
  • 1 Teelöffel Salz

1 Würfel Germ ( 42g ) Die Zwiebeln würfeln und im Fett herzhaft braun werden lassen (nicht schwärzen!).

Die Germ in der warmen Buttermilch zerrinnen lassen und mit den übrigen Ingredienzien zu einem Teig zusammenkneten. Zum Schluss die Zwiebeln einarbeiten.

Den Teig in 2 Teile teilen und zu runden glatten Kugeln formen.

10 min liegen. Später länglich formen, in Roggenmehl wälzen und in gefettete Kastenformen legen. 3 mal diagonal einkerben.

Garen bis sich der Teig oberhalb des Formenrandes wölbt.

In den Herd schieben bei 250 °C und herunterstellen auf 180 °C a. 50 min

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Buttermilchzwiebelbrot

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche