Buttermilchterrine mit Kräutern

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

Terrine:

  • 500 ml Buttermilch
  • 6 Blatt Gelatine
  • 125 ml Schlagobers
  • 100 g Frische Küchenkräuter, wie z.B
  • Schnittlauch
  • Petersilie
  • Zitronenmelisse
  • Sauerampfer
  • Kerbel
  • Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)

Vinaigrette:

  • 2 EL Weissweinessig
  • 1 Teelöffel Senf
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 4 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Küchenkräuter (s.o.)
  • Lachsschinken

Die Küchenkräuter abspülen und trockenschütteln. Die Hälfte davon hacken, die andere Hälfte für die Salatsauce abgekühlt zur Seite stellen.

Die Gelatine 5 min in kaltem Wasser einweichen. Als nächstes auspressen und bei geringer Temperatur in ein kleines bisschen von der Buttermilch in der Mikrowelle zerrinnen lassen. Diese Gelatinemischung unter die übrige Buttermilch rühren. Sobald die Mischung zu gelieren beginnt, die steifgeschlagene Schlagobers und die gehackten Küchenkräuter unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitrone nachwürzen. Eine Auflaufform bzw. eine kleine Kastenform mit angefeuchteter Klarsichtfolie ausbreiten und die Mischung hineingeben , glattstreichen und abgedeckt für wenigstens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Daraufhin die Terrine auf eine Platte stürzen und mit einem angewärmten Küchenmesser in dicke Scheibchen schneiden.

Aus den Ingredienzien für die Vinaigrette eine Vinaigrette machen, die übrigen Küchenkräuter klein hacken und unterziehen.

Zum Servieren 1-2 Scheibchen Buttermilchterrine auf einem Teller anrichten, mit der Kräutersauce umgiessen und mit in Streifchen geschnittenem Lachsschinken überstreuen.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Buttermilchterrine mit Kräutern

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche