Buttermilchterine Mit Lachs Und Kaviar

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Buttermilch
  • 125 ml Weisswein
  • 125 ml Portwein
  • 2 Blatt Gelantine
  • 1 Teelöffel Dill (gehackt)
  • 80 g Schlagobers (geschlagen)
  • 400 g Lachs
  • 4 EL Kaviar
  • 1000 ml Fischgelee
  • Koriander, Thymian
  • Einge Senfkörner
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Einige Spritzer Linonensaft

Für Das Fischgelee:

  • 1000 ml Fischfond
  • 14 Blatt Gelantine

Das Fischgelee wird aus 1 l Fischfond und 14 Blatt Gelantine hergestellt.

Weisswein und Portwein mit den Gewürzen zum Kochen bringen und so gemächlich reduzieren, bis in etwa ein EL Flüssigkeit übrigbleibt. Die Gelantine in Wasser einweichen, auspressen und zur Buttermilch Form. Die erkaltete Reduktion und die Schlagobers unterrühren, im Kühlschrank in etwa 2-3 Stunden abgekühlt stellen und fest werden. Eine Auflaufform mit dem Fischgelee ausgiessen, die hälfte der erkalteten Buttermilchmousse einschichten, den mit Limonensaft marinierten Lachs in die Mitte legen, die restlich Buttermilchmousse daraufgeben und die Terrine mit Gelee abschliessen und abgekühlt stellen.

Anrichten: Die Terrine kurz in heisses Wasser stellen und auf der Stelle aus der geben stürzen. Mit einem Elektromesser ungefähr 2 cm dicke Tranchen schneiden und mit einem Salatbukett (Frisée, Ölrauke, Lollo, Eichelblatt usw) das mit einer Salatsauce kurz mariniert wurde anrichten. Mit einem TL Kaviar garnieren.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Buttermilchterine Mit Lachs Und Kaviar

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche