Buttermilchsuppe auf nordfriesische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 250 g Räucherspeck (durchwachsen)
  • 500 g Birnen
  • 50 g Rosinen
  • 500 ml Buttermilch
  • 2 EL Mehl
  • 3 EL Zucker

Mehlmusskloeschen:

  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 EL Butter (oder Schweineschmalz)
  • 375 g Mehl
  • 2 Eier

Speck mit 1/2 Liter Wasser aufsetzen und bei geschlossenem Deckel 2 1/2 Stunden einkochen. Birnen abschälen, vierteln, entkernen und in feine Schnitze schneiden.

Den Speck aus der klare Suppe nehmen, Birnen und Rosinen im offenen Kochtopf noch 1Ae0 Min. ziehen. Den Speck in Scheibchen dazureichen.

In der nordfriesischen Buttermilchsuppe müssen unbedingt Mehlmuskloesschen hinein:

1/2 Liter Wasser mit Salz und Fett zum machen bringen. 250 g Mehl hineingeben, mit einem Holzlöffel zu einem glatten Kloss durchrühren. Den Kochtopf von der Hitzequelle nehmen, ein Ei in den Teig aufschlagen und darin durchrühren. Das zweite Ei und das restliche Mehl in den abgekühlten Teig Form und durchrühren.

Reichlich Salzwasser in einem Kochtopf mi einer möglichst breiten Öffnung zum machen bringen. Mit 2 El aus dem Teig Klöse abstechen und im offenen Kochtopf 10 min ziehen, aber nicht machen.

Nun mit einer Schaumkelle herausheben und in eine geeignete Schüssel Form, in der auf dem Boden eine umgedrehte Untertasse liegt. Sie soll verhindern, dass die Klöse matschig werden und zusammenkleben.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Buttermilchsuppe auf nordfriesische Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche