Buttermilchmousse mit frischen Beeren im Holunderblütengelee mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Buttermilchmousse::

  • 160 ml Buttermilch
  • 0.5 Limone, Saft und Schale
  • 25 g Zucker (fein)
  • 2 Blatt Gelatine
  • 125 ml Schlagobers (steif geschlagen)

weisse Schokosauce::

  • 200 ml Schlagobers
  • 100 g Weisse Kochschokolade oder evtl. Schoko, gehackt

Himbeercoulis::

  • 150 g Himbeeren (frisch)
  • 20 ml Orangenlikör
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Staubzucker

Holunderblütenfond::

  • 0.5 Zitrone (Saft und Schale)
  • 250 ml Weisswein
  • 125 ml Sekt
  • 125 ml Wasser
  • 225 g Zucker
  • 1 sm Gewürznelken
  • 0.5 Zimt (Stange)
  • 0.5 Vanillestange
  • 10 ml Amaretto
  • 250 g Holunderblüten

Holunderblütengelee::

  • 330 ml Holunderblütenfond
  • 3 Blatt Gelatine

Ausserdem:

  • 200 g Gemischte Beeren: Himbeeren,
  • Erdbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren etc.
  • 6 Holunderblütendolden zum Verzieren

Für die Buttermilchmousse Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zucker, Limonenschale, Buttermilch und -saft mit dem Quirl durchrühren. Eingeweichte und ausgedrückte Gelatine in 2 El angerührter Buttermilch zerrinnen lassen und unter die übrige Buttermilch rühren. Ein bis zwei Min. auf geeistem Wasser abgekühlt aufschlagen. Schlagobers unterziehen und das Buttermilchmousse in 6 ovale Ausstechförmchen befüllen.

Für die weisse Schokosauce flüssige Schlagobers aufwallen lassen und die Kochschokolade darin zerrinnen lassen. Abkühlen.

Für den Himbeercoulis frische Himbeeren mit Orangenlikör, Saft einer Zitrone und Staubzucker verquirlen.

Für den Holunderblütenfond Zucker zerrinnen lassen und hell anbräunen.

Die restlichen Ingredienzien, ausser den Holunderblüten, dazugeben und fünf min auf kleiner Flamme sieden, auf Raumtemperatur auskühlen, in ein Glasgefäss umfüllen, dann die Holunderblüten dazugeben und wenigstens einen Tag lang in der Sonne ziehen.

Für das Holunderblütengelee Gelatine in kaltem Wasser einweichen und im Holunderblütenfond zerrinnen lassen.

Fertigstellung: Die gemischten Beeren auf dem Buttermilchmousse gleichmäßig verteilen und mit Holunderblütengelee (Raumtemperatur) aufgiessen. Mindestens 3 Stunden im Kühlschrank erstarren.

Anrichten: Auf einem Teller einen Spiegel aus Himbeercoulis und Schokosauce gießen, das Mousse daraufgeben und mit Holunderblüten verzieren.

weisser Schokosauce und Himbeercloulis

x. Html

Tipp: Haben Sie lieber Milchschokolade oder Bitterschokolade? Je nach dem, verwenden Sie, was Ihnen besser schmeckt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

Buttermilchmousse mit frischen Beeren im Holunderblütengelee mit

  1. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 01.05.2015 um 11:49 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche