Buttermilch Pancakes

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Salz
  • 2 Eier
  • 2 Tassen Buttermilch
  • 2 EL Butter (zerlassen)

Für die Buttermilch Pancakes zunächst das Mehl sieben und mit den anderen trockenen Zutaten mischen. Eier leicht aufschlagen, nach und nach die Buttermilch und die zerlassene Butter hinzufügen. In die Mitte der trockenen Zutaten eine Ausbuchtung machen und die Eiermischung hineinleeren. Das Ganze zu einem glatten Teig verrühren.

Mit einem großen Löffel in heißem Fett goldgelb backen. Wenn sich Bläschen bilden, den Pancake wenden und  von der zweiten Seite goldgelb backen. Die Buttermilch Pancakes noch warm servieren.

Tipp

Die Buttermilch Pancakes mit Butter und Marmelade oder Ahornsirup reichen. Auch frische Früchte passen gut dazu.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
14 6 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare78

Buttermilch Pancakes

  1. Vilandra
    Vilandra kommentierte am 09.01.2016 um 16:51 Uhr

    Vom Geschmack her sind sie großartig, nur wurden sie bei mir relativ dünnflüssig, weshalb es eher Crêpes wurden. Das lag sicher an der Buttermilch, denn meine war sehr dünnflüssig, werde es also nächstes Mal mit einer anderen Marke probieren - die sind ja oft dicker. Daher mein Tipp: nicht gleich beide Tassen Buttermilch unterrühren, so wie ich das als ungeduldige Person gemacht hab ;-) sondern wirklich schön nach und nach, ebenso die zerlassene Butter!

    Antworten
  2. elfi69
    elfi69 kommentierte am 20.02.2016 um 09:15 Uhr

    Schmecken toll - hatte nicht mehr so viel Buttermilch ;-) - kam daher nicht in Versuchung zu viel zu nehmen - Menge hat gerade gepasst (etwas weniger als zwei Tassen). Habe Keimling-Dinkelmehl verwendet und etwas Zucker hinzugefügt, wurden schon flaumig!

    Antworten
  3. Tortenzwergal
    Tortenzwergal kommentierte am 01.04.2015 um 08:21 Uhr

    mah die klingen lecker, ich hoffe ich bekomm die auch so "dick" hin :) bei mir werden das immer crepes :D

    Antworten
  4. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 22.05.2016 um 21:04 Uhr

    Die Kinder haben zum Schluss Zimtzucker übergestreut.

    Antworten
  5. Liz
    Liz kommentierte am 16.03.2016 um 09:56 Uhr

    Habe sie heute zum Frühstück gemacht, haben aber leider meinen Kindern und mir gar nicht geschmeckt. Werde das nächste Mal wieder mein altes Rezept nehmen.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche