Buttermilch-Hendl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Hähnchenkeulen
  • 250 ml Buttermilch
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 Bund Schnittlauch

Sauce:

  • 1 Butter oder Leichtbutter vielleicht zweifache Masse
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Tasse Gemüsesuppe
  • Worcestersauce ein paar Tropfen
  • 3 Krem fraîche

Zum Binden:

  • Jannisbrotkernmehl

Die Hähnchenkeulen abspülen, abtrocknen und in eine ausreichend große Schüssel legen. Die Buttermilch mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen und den verlesenen, gewaschenen und feingeschnittenen Schnittlauch einrühren.

Dei Buttermilch über die Hähnchenkeulen gießen und Alles zusammen im Kühlschrank wenigstens 3-4 Stunden ziehen. Anschliessend herausnehmen, die Hähnchenkeulen in eine ausgefettete hitzefeste Form legen und im auf 180-200 °C aufgeheizten Backrohr 25-eine halbe Stunde backen. Für die Sauce die Butter bzw. Leichtbutter in einem Kochtopf erhitzen und die geschälte und feingehackte Zwiebel darin glasig schwitzen. Den Paprika halbieren, entkernen, abspülen, in feine Würfel schneiden, zur Zwiebel Form und kurz mitschwitzen. Die Gemüsesuppe sowie die Buttermilch aufgießen und aufwallen lassen. Alles zusammen mit Pfeffer, Saft einer Zitrone, Salz und Worcestersauce nachwürzen und mit Krem fraîche verfeinern. Die Sauce gut durchkochen, mit Johannisbrotkernmehl jeweils nach Wunsch binden, die Hähnchenkeulen anrichten, mit der Sauce überziehen, mit gehackten Kräutern überstreuen, ausgarnieren und mit Butterreis zu Tisch bringen.

Radio Salue Wünscht Bon Appétit

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Buttermilch-Hendl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche