Butterkuchen mit Schattenmorellen und Streuseln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Teig:

  • 200 g Weizenmehl (Typ 550)
  • 95 ml Milch, sehr abgekühlt
  • 25 g Zucker
  • 12 g Germ
  • 1 Ei
  • 30 g Butter
  • 1 Prise Salz

Schattenmorellen::

  • 1 Schattenmorellen (Abtropfgewicht ca
  • 100 ml Saft (aus dem Glas)
  • 20 g Vanillepuddingpulver
  • 30 g Zucker
  • 1 Prise Zimt

Quarkfüllung::

  • 150 g Topfen (mager)
  • 30 g Zucker
  • 5 g Vanillepuddingpulver
  • 1 Ei
  • 20 g Rosinen
  • 0.5 Zitrone, ungespritzt, abgeriebene Schale
  • 1 Prise Salz

Streusel:

  • 90 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 50 g Butter (weich)
  • 50 g Zucker
  • 10 g Mandelkerne (gehobelt)
  • 0.5 Zitrone, ungespritzt, abgeriebene Schale
  • 0.5 Vanilleschote, ausgekratzes Mark
  • 1 Prise Salz

Ausserdem:

  • Spritzbeutel mit 9er Lochtülle

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Teig: Aus allen Ingredienzien einen Teig machen. Diesen mit der Küchenmaschine 10 Min. gemächlich durchkneten dann 3min rasch bis er sich schön von dem Kesselrand löst. Den Teig in Klarsichtfolie einwickeln und eine Nacht im Kühlschrank ruhen.

Schattenmorellen: Die eine Hälfte des aufgefangenen Saftes mit dem Puddingpulver, Zucker und ein klein bisschen Zimt durchrühren. Den übrigen Saft aufwallen lassen und die Mischung untermengen. Anschließend die Kirschen unterziehen. Abkühlen Quarkfüllung: Zu Anfang das Puddingpulver und Zucker vermengen. Anschließend die übrigen Ingredienzien dazugeben und gut miteinander durchrühren.

Streusel: Alle Ingredienzien gut mischen und derweil durchkneten, bis Streusel entstehen.

Aufbau des Kuchens: Ein Backblech mit Butter einfetten. Den Teig in Grösse des Bleches auswalken. Mit dem Spritzbeutel abwechselnd Kirschfüllung und Quarkfüllung in Tupfen aufspritzen. Darüber die Streusel gleichmässig gleichmäßig verteilen und im aufgeheizten Herd bei 190 Grad etwa eine halbe Stunde backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Butterkuchen mit Schattenmorellen und Streuseln

  1. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 22.09.2014 um 07:35 Uhr

    wie heißen schnell noch mal die Schattenmorellen auf österreichisch?

    Antworten
    • rwagner
      rwagner kommentierte am 22.09.2014 um 13:21 Uhr

      Liebe Kassandra! Schattenmorellen werden in Österreich auch als Sauerkirschen bezeichnet. Beste Grüße aus der Redaktion

      Antworten
    • kassandra306
      kassandra306 kommentierte am 25.09.2014 um 21:36 Uhr

      danke, auf Sauerkirschen wär ich jetzt gar nicht gekommen.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche