Butterkuchen mit Kiwis

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

Für 10 Stücke:

  • 200 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 2 EL Zucker
  • 50 g Butter
  • 1 Ei
  • 3 4 El. Milch
  • 3 Kiwi (ca. 300g)

Glasur:

  • 75 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 50 Haselnuss- oder evtl. Mandelblättchen
  • 1.5 EL Mehl
  • 1.5 EL Milch

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für den Teig das Mehl in einer Backschüssel mit dem Backpulver und dem Zucker vermengen. Die Butter würfelig schneiden, mit dem Ei und 3 El. Milch hinzfügen. Alles zu einem glatten Teig zusammenkneten. Das Backrohr auf 175 Grad vorwärmen. Den Teig auf der leicht bemehlten Fläche zu einem etw. 25 cm großen Kreis auswalken. Auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Blech heben.

Die Kiwis abschälen, in Scheibchen schneiden und auf den Tortenboden legen, leicht in den Teig drücken. Den Kuchen auf der unteren Schiene in den Herd stellen und ungefähr 10 min backen. In der Zwischenzeit die Ingredienzien für die Glasur in einen kleinen Kochtopf Form, unter durchgehendem Rühren einmal zum Kochen bringen. Den Kuchen aus dem Herd nehmen, den Butterguss darüber gleichmäßig verteilen. Die Ofenhitze auf 200 Grad reduzieren, den Kuchen noch ungefähr 10 min backen.

Den Kuchen kann man im ganzen oder evtl. stückweise einfrieren. Haltbarkeit ca. 2 Monate.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Butterkuchen mit Kiwis

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 05.12.2015 um 07:08 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche