Butterfly-Shrimps

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 24 Riesengarnelen m. Schale ohne Kopf, a 50 g
  • 2 Limetten; davon
  • 3 EL Limettensaft (anpassen)
  • Salz
  • 2 Eier (M); davon das
  • Eiklar
  • 4 EL Pfeffer (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Chili gemahlen
  • 2 EL Tabasco
  • 250 ml Wasser
  • 175 g Mehl
  • 1500 ml Öl (zum Fritieren)

Die Krebsschwänze bis zur Schwanzflosse abschälen und in Längsrichtung so aufschneiden, dass sie an der Flosse noch zusammenhängen. Die Därme entfernen. Krebsschwänze abspülen, abtrocknen. Mit dem Limettensaft und Salz eine halbe Stunde einmarinieren.

Das Eiklar leicht schlagen, mit Chili, Pfeffer, Tabasco und Wasser mixen. Das Mehl darunter geben, quellen, bis die Krebsschwänze mariniert sind. Das Öl auf 180 Grad erhitzen. Die Krebsschwänze an der Flosse anfassen und in Teig tauchen. Etwas abtrofpfen und in das Öl gleiten.

Portionsweise in 2-3 min goldbraun zu Ende backen.

Die Krebsschwänze aus dem Öl heben, auf Küchenrolle abrinnen. Im Backrohr bei 150 °C (Gas 1) warm halten. Fertige Krebsschwänze mit der Salsa zu Tisch bringen.

6/97)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Butterfly-Shrimps

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche