Buttercreme-Schichttorte Mit Grappa-Trauben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 8 Stücke:

  • Mandelbiskuit
  • 3 Eier (Klasse M)
  • 90 g Zucker
  • Salz
  • 80 g Mehl
  • 40 g Mandelkerne (gemahlen)
  • Fett (für das Backblech)
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 120 ml Kaffee (stark)
  • 3 EL Weinbrand

Trauben:

  • 20 g Zucker
  • 150 ml Johannisbeersaft
  • 150 g Weintrauben
  • 1 EL Grappa

Creme:

  • 70 g Kochschokolade (bitter)
  • 150 g Butter (zimmerwarm)
  • 50 g Staubzucker
  • 0.5 Teelöffel Espresso (Instantpulver)
  • 3 EL Mandellikör
  • 100 g Zucker
  • 3 Eiklar

Ausserdem:

  • 50 g Kuvertürespäne, zum Verzieren

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

1. Für den Biskuit die Eier trennen. Eidotter und 40 g Zucker mit den Quirlen des elektrischen Mixers kremig rühren. Eiklar mit dem übrigen Zucker und 1 Prise Salz steif aufschlagen, abwechselnd mit Mehl und Mandelkerne unter die Eigelbmasse heben.

2. Eine Tortenspringform (18 cm ø) dünn einfetten, mit Mehl bestäuben. Teig hineingeben, im aufgeheizten Backrohr auf der 2.

Leiste von unten bei 170 Grad 35-40 min backen (Gas 1-2, Umluft 30-35 min bei 160 Grad ). Biskuit auskühlen, mit einem Wellenschliffmesser waagerecht in drei auf der Stelle dicke Scheibchen schneiden. Für die Tränkflüssigkeit Kaffee mit Weinbrand vermengen.

3. Für die Trauben Zucker hellbraun karamelisieren, mit Johannisbeersaft löschen und auf die Hälfte kochen. Trauben abspülen, abrinnen, halbieren und entkernen. Trauben im heissen Bratensud kurz durchschwenken, mit Grappa würzen und auskühlen.

4. Für die Krem Kochschokolade fein reiben. Butter mit Staubzucker sehr cremig rühren. Kochschokolade unterziehen, mit Espressopulver und Mandellikör würzen.

5. 120 ml Wasser mit dem Zucker in 5 min zähflüssig kochen. Eiklar in einer Küchenmaschine mit dem Quirl (möglichst nicht mit dem Rührgerät) steif aufschlagen. Vorsichtig den heissen Zuckersirup in einem dünnen Strahl in das Eiklar laufen, dabei weiterschlagen. Die Eiweisscreme kaltschlagen, unter die Buttercreme heben.

6. Einen Biskuitboden auf eine Kuchenplatte setzen, den Tortenring deshalb aufsetzen. Den Biskuit mit ein Drittel der Tränkflüssigkeit bestreichen. 1 El Buttercreme darauf gleichmäßig verteilen und mit den abgetropften Trauben belegen. ein Drittel Buttercreme daraufstreichen und mit dem zweiten Boden belegen. Den Boden mit der Hälfte der Flüssigkeit tränken. Die Hälfte der Buttercreme daraufstreichen und mit dem letzten Boden bedecken. Mit der übrigen Flüssigkeit tränken. Die übrige Buttercreme bei geschlossenem Deckel abgekühlt stellen. Die Torte eine Stunde im Gefrierschrank durchkühlen.

7. Den Tortenring abnehmen. Die Torte rundherum mit restlicher Buttercreme bestreichen, mit Kuvertürespänen überstreuen und abgekühlt zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Buttercreme-Schichttorte Mit Grappa-Trauben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche