Buttercreme-Pyramide

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Biskuitteig:

  • 6 Eier
  • 120 g Zucker
  • 200 g Maisstärke
  • 150 g Mehl

Für die Buttercreme:

  • 1000 ml Milch
  • 2 Pkg Vanillepudding
  • 80 g Zucker
  • 500 g Butter
  • 100 g Kuvertüre (dunkel)
  • 250 g Ananaskonfitüre
  • 300 g Marzipanrohmasse
  • 2 Stk Lebensmittelfarbe (grün und rosa)
  • 750 ml Sauerkirschen
  • Pistazien

Für die Garnitur:

  • 50 g Schokolinsen
  • 6 Stk Schokoladeplättchen

Für die Buttercreme-Pyramide erst den Biskuitteig zubereiten. Dafür Eier und Zucker cremig rühren. Maisstärke und Mehl vorsichtig unterziehen.

Alles in eine Tortenspringform (Durchmesser 26 cm) befüllen und bei 160 (Umluft) bis 180 °C (Normalherd) cirka 20 Minuten backen.

Für die Buttercreme aus 1 l Milch und Puddingpulver einen Pudding nach Anleitung kochen. Die weiche Butter mit dem Handrührer cremig rühren und portionsweise den erkalteten Pudding unterrühren.

Die Menge in zwei Portionen aufteilen. Die erste Einheit mit der geschmolzenen Kuvertüre mischen. Die zweite Einheit mit der Ananasmarmelade durchrühren. Die Marzipanrohmasse teilen und jeweils rosa und grün mit der Lebensmittelfarbe einfärben.

Zusammensetzung der Torte: Den Boden zweimal waagerecht durchschneiden. Auf den ersten Boden die Schokoladenbuttercreme kreisförmig spritzen. Das klappt am besten mit dem Spritzbeutel.

In die entstandenen Zwischenräume die leicht mit Maisstärke angedickten Weichseln geben. Den zweiten Boden auflegen und mit Ananasbuttercreme bestreichen.

Den dritten Boden so stutzen, dass ein Viereck als "Pyramidenboden" entsteht, auflegen und wiederholt mit Ananasbuttercreme bestreichen.

Dabei die Creme in Form und Höhe einer Pyramide aufragen. In den grün gefärbten Marzipan ein paar Pistazien geben, zu einer dünnen Decke auswalken und damit die gesamte Torte überbeziehen.

Den Rand mit den Buttercremeresten aus der Backschüssel bestreichen und mit Pistazien überstreuen. Das rosa Marzipan zu einem Block formen und oben drauf setzen.

Zum Schluss die Schokoplättchen stufenförming auf der Pyramide anordnen und nach Wahl mit Schokolinsen verzieren.

Tipp

Schneller geht es, wenn man die Buttercreme-Pyramide nur mit einer Marzipandecke überzieht und mit Pistazien garniert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Buttercreme-Pyramide

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche