Butter Zimt Gugelhupf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 400 g Mehl
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 150 ml Milch (lauwarm)
  • 200 g Süssrahmbutter
  • 2 Eidotter
  • 1 Prise Salz
  • 3 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • Butter (für die Form)
  • 2 EL Semmelbrösel

Dekoration:

  • 250 g Marzipanrohmasse
  • Zimt

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Mehl mit Trockenhefe, den 3 Eiern, 1 El Zucker und der Milch zu einem glatten, geschmeidigen Teig durchrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen. 175 g Süssrahmbutter mit den 2 Eigelben, 1 Prise Salz und 100 g Zucker cremig aufschlagen. Unter den Germteig rühren, bis er Blasen wirft. Zugedeckt weitere 30 Min. gehen.

Zimt mit dem restlichen Zucker mischen. Eine Gugelhupfform einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Mit einem großen feuchten Löffel Nockerl von dem Teig abstechen, in der Zimt-Zucker-Mischung auf die andere Seite drehen und aneinander in die Gugelhupfform setzen. Dadurch erhält der Kuchen seine Maserung. Den Teig mit dem restlichen Zimt-Zucker überstreuen und bei geschlossenem Deckel wiederholt eine halbe Stunde gehen.

Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Die übrigen 25 g Butter in Flöckchen auf den Kuchen setzen. Im heissen Herd 50 bis 60 Min. backen. Aus der geben auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen.

Für die Marzipan-Zimt-Röllchen kühle Marzipan-Rohmasse auswalken und nach Geschmack mit Zimt überstreuen. Marzipan zusammenlegen und wiederholt mit Zimt auswalken, bis die gewünschte Zimtmenge verarbeitet ist.

Aus dem ausgerollten Marzipan ungefähr 8 cm x 15 cm große Rechtecke ausschneiden und aufrollen. Kühl stellen und dann den Kuchen damit garnieren.

Tipp: Machen Sie nach 50 Min. Backzeit die Garprobe. Einen Holzoder Metallspiess in den Kuchen stecken. Der Teig ist erst durchgebacken, wenn sich der Spiess bei dem Herausziehen nichi»mehr nass bzw. klebrig anfühlt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Butter Zimt Gugelhupf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche