Buridda Genovese

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Fischfilet; Seeteufel, Garnelen, Knurrhahn, Seehecht
  • 3 Zwiebeln; in feinsten Scheibchen
  • 2 Knoblauchzehen; in feinsten Scheibchen
  • 2 Paradeiser; in feinsten Scheibchen
  • 1 Teelöffel Oregano
  • 0.5 Bund Blattpetersilie
  • 200 ml Weisswein
  • 3 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • Meersalz

Etwas Olivenöl in den Kochtopf Form und die Hälfte der Zwiebeln, der Paradeiser und des Knoblauchs auf dem Topfboden gleichmäßig verteilen.

Fischfilets und Garnelen mit Pfeffer und Salz würzen und auf dem Gemüse gleichmäßig verteilen. Oregano und geschnittene Blattpetersilie darauf gleichmäßig verteilen, mit dem übrigen Gemüse überdecken. Nochmals mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen. Weisswein aufgießen und mit dem übrigen Olivenöl beträufeln. Bei schwacher Temperatur und leicht offenem Deckel 10 Min. auf kleiner Flamme sieden.

zwischen Meer u. Fels

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Buridda Genovese

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche