Burgundertorte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für Den Buttermürbeteig:

  • 125 g Butter
  • 65 g Zucker
  • 190 g Mehl
  • 1 Eidotter

Für Den Burgunderboden:

  • 4 Eiklar
  • 225 g Zucker
  • 50 ml Wasser
  • 30 g Mandelkerne (gehobelt)
  • 20 g Kakaopulver

Für Den Wiener Boden:

  • 4 Eier
  • 2 Eidotter
  • 85 g Zucker
  • 65 g Mehl
  • 65 g Maizena (Maisstärke)
  • 65 g Butter

Creme:

  • 500 ml Milch
  • 45 g Puddingspulver
  • 65 g Zucker
  • 250 g Butter
  • 100 g Nougat

Mürbeteigboden:

Ingredienzien mit den Händen zu einen Teig durchkneten und abgekühlt stellen. Den Teig auswalken (Durchmesser 26 cm) und im Backrohr bei 200¡ C 5 bis 10 min backen.

Burgunderboeden:

Eiklar und 25 g Zucker zu Schnee aufschlagen. Den übrigen Zucker mit dem Wasser gut aufwallen lassen und gemächlich in das aufgeschlagene Eiklar laufen. Langsam die Menge kaltschlagen. Die gehobelten Mandelkerne und den Kakao unterziehen. Die Menge auf Pergamtenpapier pinseln, so dass zwei runde Böden mit je 28 cm ø entstehen. Die Böden auf einem Backblech im Backrohr bei 50¡ C 12 Stunden, am besten eine Nacht lang, abtrocknen.

Frankfurter Boden:

Eidotter, Eier und Zucker auf einem warmen Wasserbad schlagen. Mehl und Maizena (Maisstärke) unterziehen. Die Butter erhitzen und die heisse Butter einrühren. In einer geben mit 26 cm ø und 6 cm Höhe bei 200¡ C ungefähr 25 min im Backrohr backen.

Nougatcreme:

Den Pudding machen. Nach dem Erkalten mit der Butter zu einer Buttercreme schlagen und mit dem Nougat nachwürzen.

Aufbau der Torte:

Erst den Mürbeteigboden, dann mit Nougatcreme einstreichen. Darauf einen Burgunderboden und nochmal Nougatcreme. 1/3 des Frankfurter Bodens waagerecht durchschneiden und ebenfalls drauflegen. Wieder mit Nougatcreme bestreichen. Darauf den zweiten Burgunderboden legen und die Torte kühlstellen.

Die Torte auf 26 cm ø abschneiden. Aus den Abschnitten eine Kuppel formen und diese mit Krem einstreichen. Mit einem Drittel des Frankfurter Bodens bedecken und mit Nougatcreme einstreichen.

Die Kuppel mit Krokant überstreuen und den Rand mit geraspelter Kouvertüre eindecken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Burgundertorte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche