Burgunder Schinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2300 g Schinken
  • 100 g Zwiebel
  • 1 sm Bund Suppengrün
  • Öl
  • 3 Burgunder
  • 0.5 Orange (unbehandelt)
  • 100 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 10 Nelken
  • 2000 ml Von der Kochflüssigkeit

Servieren Mit:

  • Bauernbrot

Schinken von dem Metzger pökeln, selchen und die Schweineschwarte kreuzweise einschneiden. Zwiebeln in Würfel schneiden. Bund Suppengrün reinigen und in Würfel schneiden. Öl in einem großen Kochtopf erhitzen. Am Beginn die Zwiebeln, dann das Suppengrün darin andünsten. Mit rotem Burgunder auffüllen. Schale von Orange schälen. Orangenschale, frisch gepressten Orangensaft Pefferkörner und Nelken zum Burgunder Form. Schinken hineinsetzen. Einmal zum Kochen bringen und 2 Stunden bei geringer Temperatur offen gardünsten. Jetzt den Schinken auf die Saftpfanne des Backofens setzen. In die Schnittpunkte der Schweineschwarte je 1 Nelke stecken. 2 Liter von der Kochflüssigkeit in die Saftpfanne gießen. Den Schinken im aufgeheizten Herd bei 180 °C , Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert 2 Stunden backen. eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit mit Aluminiumfolie überdecken. Den Schinken warm oder evtl. abgekühlt mit Bauernbrot zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Burgunder Schinken

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche