Burgunder Rindfleisch - Boeuf Bourguignon

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 5 EL Olivenöl
  • 200 g Durchwachsener Speck, kleingewürfelt
  • 30 Schalotten
  • 400 g Champignons
  • 2000 g Rinderhaxe in 4
  • Zentimeter großen Würfel
  • Meersalz
  • Pfeffer (gemahlen)
  • 1 Kräutersträusschen (Petersilie, 1
  • Lorbeergewürz, 3 Thymianzweige)
  • 3 Karotten
  • 2 Zwiebeln (gehackt)
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 250 ml Suppe (kräftig)
  • 1000 ml Burgunder
  • 1 EL Paradeismark
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Bund Blattpetersilie
  • 2 EL Mehl

In einer grossen Reindl Speck mit Olivenöl anbraten. Geschälte Schalotten unzerteilt zum Speck Form und unter Rühren rund 15 Min. rösten. Champignons in Vierteln hinzfügen und genauso anbraten.

Zugedeckt das Ganze knapp 10 min dünsten. Gemüse und Speck aus das Reindl nehmen und zur Seite stellen.

Fleischstückchen mit ein klein bisschen Olivenöl rundherum anbraten, leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Kräutersträusschen dazwischenlegen, Karotten, Zwiebeln und Knoblauch hinzfügen. zugedeckteine Stunde dünsten. Dazwischen immer noch mal den Bratensatz mit ein klein bisschen klare Suppe lösen. Paradeismark und Zucker dazugeben und weiterschmoren. Jetzt nach und nach mit Rotwein löschen. Ist das Fleisch annähernd weich, das Ganze mit ein klein bisschen Mehl bestäuben.

Das fertig geschmorte Fleisch "ausstechen", also mit einer Gabel die Stückchen herausnehmen, auch das Kräutersträusschen. Die verbliebene Sauce mit dem Mixstab zerkleinern. Darauf kommen das Fleisch und die gebratenen Schwammerln dazu. Abschmecken und mit frischem Baguette zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Burgunder Rindfleisch - Boeuf Bourguignon

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche