Burgunder Pilzrouladen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Rinderrouladen (á 150g)
  • 2 EL Dijonsenf
  • Salz
  • Pfeffer (grob)
  • 4 Speckscheiben, dünn durchwachsen
  • 2 Zwiebel
  • 500 G. Champignons, braun
  • 1 EL Butter
  • 4 EL Öl
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 250 ml Rotwein
  • 75 G. Krem fraîche (1/2 Becher)

Rouladen mit Senf bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit jeweils einer Speckscheibe belegen.

Zwiebeln abziehen, Schwammerln reinigen und das Ganze in Würfel schneiden. Butter und 1 El Öl erhitzen. Die Zwiebelwürfel darin andünsten. Schwammerln dazugeben und bei offenem Kochtopf derweil weichdünsten bis die Menge trocken ist.

Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Pilzmasse auf die Rouladen gleichmäßig verteilen. Aufrollen und mit Haushaltsgarn umwickeln.

Restliches Öl in einer Bratpfanne erhitzen und Rouladen darin von allen Seiten anbraten. ein Viertel l Wasser und Rotwein aufgießen und im geschlossenen Kochtopf 50 Min. dünsten. Haushaltsgarn entfernen.

Sauce mit Krem fraîche verfeinern und mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Nach Wahl mit Nudeln zu Tisch bringen.

Als Getränk den selben Wein verwenden welcher auch zum Kochen genommen wurde.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Burgunder Pilzrouladen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche