Burgunder Petersilienschinken - Jambon PersillÉ

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1 Gepökelte Schweinshaxe (eine Nacht lang gewässert)
  • 1 Kleingehackter Kalbsfuss
  • 1 Scheiben Bauchspeck (geräuchert)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Nelken
  • 1 Bouquet garni; (3 Zweige Thymian, Suppengemüse)
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 200 g Karotten
  • 1 Burgunder Weisswein
  • 4 Bund Blattpetersilie
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • 5 EL Weissweinessig

Speckschwarte, Kalbsfuss, Stelze, 3 Knoblauchzehen, eine gespickte Zwiebel (Lorbeergewürz, Nelke), Bouquet garni, Pfefferkörner und Karottenwürfel in einem Kochtopf Form. Mit Weisswein überdecken. Ungefähr 2 Stunden bei geschlossenem Deckel schonend machen, bis sich das Fleisch locker von dem Knochen lösen lässt. Herausnehmen, klare Suppe absieben und um die Hälfte reduzieren. Fleisch von dem Kalbsfuss lösen und gemeinsam mit der Schweineschwarte der Schweinshaxe und de Bsuchspeck klein hacken.

Die Stelze grob würfeln, die Fleischstückchen mit der Gabel ein klein bisschen zerdrücken und das Kalbsfussfleisch, sowie die gehackte Schwarte einrühren. Knoblauchzehe, Schalotten und Petersilie sehr klein hacken und auch hinzfügen. Mit klare Suppe so auffüllen, dass die Menge sämig wird.

Nun alles zusammen in eine Auflaufform gießen und eine Nacht lang gelieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Burgunder Petersilienschinken - Jambon PersillÉ

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche