Burgunder-Karpfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Marinade:

  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Lorbeergewürz
  • 0.5 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 375 ml Burgunder Rotwein
  • 1 Karpfen, küchenfertiger (ca. 1200 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Öl
  • 250 g Zucchini
  • Salz
  • Pfeffer
  • 40 g Semmelbrösel
  • 15 g Butter

Den ganzen Karpfen diagonal in 4 Portionen zerteilen. Alle Ingredienzien für die Marinade vermengen und über den Karpfen gießen, 2 bis 3 Stunden bei geschlossenem Deckel im Kühlschrank ziehen.

Zwiebel feinwürflig schneiden, in oel auf 2 beziehungsweise Automatik-Kochstelle 5 bis 6 glasig werden, Zucchini in Scheibchen schneiden, ebenfalls mit andünsten.

Das angedünstete Gemüse in eine ovale Gratinform Form, die Karpfenstücke in der ursprünglichen Reihenfolge als Fisch noch mal zusammenfalten; mit der Marinade begießen. Flüssige Butter mit Semmelbröseln durchrühren, den Fisch damit bestreichen, im Backrohr gardünsten.

Schaltung: 160 bis 180 , 2. Schiebeleiste v. U.

160 bis 180 , Umluftbackofen 50 bis 60 Min.

bedecken und die letzten 10 Min. offen gardünsten.

Dazu schmecken Salzkartoffeln und grüner Blattsalat.

Unser Tipp: Verwenden Sie zum Kochen Ihren Lieblingsrotwein!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Burgunder-Karpfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche