Burgunder Hasentopf Mit Butter-Spatzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Tk-Hasenkeulen (ca. 1, 4 kg)
  • 75 g Räucherspeck
  • 2 Karotten (ca. 250g)
  • 200 g Schalotten oder evtl. Zwiebeln
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Paradeismark
  • 3 EL Mehl
  • 250 ml Rotwein (z. B. Burgunder)
  • 4 Wacholderbeeren
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 2 Teelöffel klare Suppe (Instant)
  • 750 g Rosenkohl
  • 250 g Spatzen
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Butter (oder Margarine)

1. Keulen entfrosten. Waschen und abtrocknen. Fleisch von dem Knochen lösen, in mundgerechte Stückchen schneiden. Speck in Streifchen schneiden. Karotten abschälen, abspülen und in Scheibchen schneiden. Schalotten abschälen, vielleicht halbieren.

2. Speck im heissen oel kross rösten, herausnehmen. Fleisch portionsweise im Bratfett herzhaft anbraten. Schalotten und Karotten kurz mitbraten. Gesamtes Fleisch und Speck noch mal dazugeben. Würzen.

3. Paradeismark und Mehl hinzufügen, anschwitzen. Mit Wein und gut 1/2 Liter Wasser löschen. Wacholder und Rosmarin zu- Form, aufwallen lassen. klare Suppe untermengen. Ca. 1 Stunde dünsten.

4. Rosenkohl reinigen, abspülen. In Salzwasser 15-20 min weichdünsten. Spatzen in kochend heissem Salzwasser etwa 12 min gardünsten. Semmelbrösel im heissen Fett rösten. Abgetropfte Spatzen darin schwenken. Hasentopf, Spatzen und Kohl anrichten.

Kohlenhydrate

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Burgunder Hasentopf Mit Butter-Spatzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche