Burgunder Braten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 375 ml Rotwein
  • 0.5 Stg. Porree
  • 0.25 Sellerie (Knolle)
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Lorbeergewürz
  • 1 Gewürznelken
  • Thymian
  • Pfefferkörner
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Fett
  • 0.5 EL Paradeismark
  • 0.5 Teelöffel Fondor
  • 1 pouch Bratensauce

Das Gemüse würfeln. Wein, Gemüsewürfel, Fleisch, Nelke, Thymian, Lorbeergewürz und Pfefferkörner 48 Stunden einmarinieren, abgekühlt halten.

Fleisch und Gemüse aus der Marinade nehmen, abrinnen, Fleisch abtupfen, würzen und anbraten.

Gemüse mitrösten, Paradeismark hinzufügen, kurz erhitzen, mit ein kleines bisschen Marinade löschen. Fondor dazugeben, ein kleines bisschen kochen und mit restlichem Rotwein auffüllen und bei geschlossenem Deckel zirka 1 1/2 Stunden gardünsten.

Sauce passieren, mit Saucenpulver was mit wenig Rotwein angerührt wurde, binden und nachwürzen.

Als Zuspeise Knödel und Rotkraut. Als Getränk der gleiche Wein, der zum Kochen verwendet wurde.

Unser Tipp: Verwenden Sie lieblichen Rotwein für eine süßliche Note und eher trockenen Wein für geschmacksintensive, pikante Speisen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Burgunder Braten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche