Burgenlaendisches Kürbiskraut

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 2 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Tomatenmark
  • Rahm
  • 1000 g Kürbis
  • Essig
  • 2 Bund Dille
  • 2 EL Butter

Die Zwiebeln in feine Ringe schneiden, den Kürbis auf dem Kürbishobel in Stifte hobeln beziehungsweise grob reiben. Die Butter schmelzen, Zwiebeln anrösten, Kürbis dazugeben und unter gelegentlichem Umrühren dünsten, mit Salz, Pfeffer und Essig nachwürzen, zuletzt das Tomatenmark unterziehen.

Wer es gerne mollig hat, kann Rahm dazugeben und mit feingehackter Dille nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Burgenlaendisches Kürbiskraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche