Burgenländischer Mohnstrudel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Für den Teig:

  • 500 g Mehl
  • 42 g Germ
  • 1 EL Butter
  • 300 ml Milch
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 Stk. Ei
  • 2-3 EL Zucker
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung:

  • 200 g Mohn (gemahlen)
  • 240 g Staubzucker
  • 90 g Brösel
  • 30 g Butter
  • 250 ml Milch
  • 1 Fläschchen Rumaroma
  • 1 Fläschchen Zitronenaroma
  • 2 Stk Eiweiß (Eischnee)
  • 1 Prise Zimt

Für den burgenländischen Mohnstrudel aus den Zutaten einen geschmeidigen Germteig kneten und ca. 30-45 Minuten rasten lassen.

In der Zwischenzeit für die Füllung die Milch, die Butter, den Zucker, Zimt und Zitronenaroma erhitzen. Dann den gemahlenen Mohn kurz mitdünsten.

Die Brösel und das Rumaroma unterrühren und von der Hitze nehmen und den Eischnee unterheben. Den Teig ausrollen und mit der Mohnfüllung bestreichen.

Zusammenrollen, in eine gefettete Kastenform geben und den Mohnstrudel bei 180 Grad goldbraun backen

Tipp

Wer mag macht den Mohnstrudel mit Rosinen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
7 2 0

Kommentare12

Burgenländischer Mohnstrudel

  1. ninica_2806
    ninica_2806 kommentierte am 05.11.2015 um 08:56 Uhr

    toll

    Antworten
  2. santa49
    santa49 kommentierte am 24.10.2015 um 16:36 Uhr

    bitte ca. Backzeit angeben

    Antworten
  3. MJP
    MJP kommentierte am 26.08.2015 um 08:57 Uhr

    Hört sich besonders gut an!

    Antworten
  4. liss4
    liss4 kommentierte am 25.02.2015 um 11:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  5. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 14.02.2015 um 18:14 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche