Burgenlaendische Knoflsuppe mit Gerösteten Weissbrotscheiben

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 5

  • 100 g Knofl
  • 100 g Mehl
  • 50 g Öl o. Butter
  • 1000 ml Rindsuppe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Schrippen (1 Tag alt)
  • Petersilie
  • 250 ml Obers
  • 5 Eidotter

Die zerdrückten Knoblauchzehen in Fett anrösten, mit Mehl stauben und mit Rindsuppe aufgiessen. das Ganze aufwallen lassen von der Kochstelle nehmen und mit Obers und Eidotter legieren, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken (darf in der Folge nicht mehr aufwallen lassen). Die in Scheibchen geschnittenen Schrippen in Butter, Knofl und Petersilie anrösten. Knoflsuppe mit jeweils 2-3 Semmelscheiben anrichten, mit Petersilie überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Burgenlaendische Knoflsuppe mit Gerösteten Weissbrotscheiben

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche