Burgenländer Apfelschnitze In Weinteig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Äpfel (säuerlich)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 EL Rum
  • 30 g Kristallzucker
  • 1 Prise Zimt
  • Backfett
  • Staubzucker, vanilliert, zum Bestreuen

Backteig:

  • 150 ml Weisswein
  • 170 g Mehl
  • Salz
  • 1 EL Öl
  • 2 Eidotter
  • 2 Eiklar
  • 20 g Zucker

Die Äpfel abschälen, Kerngehäuse herausstechen, in 1 cm dicke Scheibchen schneiden, mit Saft einer Zitrone und Rum beträufeln und mit Zucker und Zimt überstreuen. Apfelscheiben in Backteig tauchen und in heissem Fett schwimmend bei 170 °C goldbraun backen.

Abtropfen und mit vanilliertem Staubzucker überstreuen.

Eventuell mit ein kleines bisschen Marillenmarmelade besetzten beziehungsweise mit ein kleines bisschen Fruchtsauce zu Tisch bringen.

Backteig :

Mehl mit Eidotter, Öl und Wein durchrühren, mit Salz würzen und ein wenig rasten.

Eiklar mit Zucker zu Eischnee aufschlagen und unter den Teig ziehen.

Apfelschnitze in Weinteig herausgebacken, sind eine einfache, aber umso köstlichere Süss-Speise...

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Burgenländer Apfelschnitze In Weinteig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche