Buntes Linsengemüse mit Bauchspeck

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Kaffeetasse rote Linsen
  • 1 Kaffeetasse grüne Linsen
  • 1 Kaffeetasse braune Linsen (Minilinsen)
  • 2 md Karotten
  • 1 Teelöffel Ingwerwürfel
  • 2 md Erdäpfeln
  • 1 Zwiebel
  • 300 g Bauchspeck
  • 0.5 Limone (Saft davon)
  • 2 EL Ahornsirup
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Kurkuma
  • 0.5 Bund Petersilie (gehackt)
  • 2 EL Estragon gehackt

Linsen abspülen. Falls Sie keine Minilinsen bekommen, nehmen Sie normale Tellerlinsen. Diese müssen jedoch wenigstens 120 Minuten vor dem Kochen in Wasser eingeweicht werden. Minilinsen kann man auf der Stelle machen.

Kleingewürfelte Zwiebel, Möhrenwürfel und Kartoffelwürfel in einem Kochtopf anschwitzen, Linsen mit dem Ingwer hinzfügen und mit Wasser oder besser mit klare Suppe überdecken, gemächlich leicht wallen. Je nach Garpunkt der Linsen des öfteren Wasser (klare Suppe) nachfüllen.

In einer Bratpfanne den klein gewürfelten Bauchspeck auslassen, dann zu den Linsen Form. Mit ein kleines bisschen Salz (Vorsicht, der Speck ist gesalzen), Limonensaft, Kurkuma, Pfeffer und Ahornsirup würzen und nachwürzen. Zum Schluss fein gehackte Petersilie und Estragon unterziehen.

Tipp: Mit einem Schuss Balsamicoessig nachwürzen. Die Linsen schmecken ebenfalls aufgewärmt am darauffolgenden Tag sehr gut. Als Zuspeise eignen sich Erdapfel- beziehungsweise Semmelknödel, Salzkartoffeln beziehungsweise Schupfnudeln.

Getränketipp:

Weissburgunder, Bier, Chardonnay oder Spätburgunder

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Buntes Linsengemüse mit Bauchspeck

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 14.12.2014 um 15:52 Uhr

    mmmhhhh,....

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte