Buntes Buchweizen-Risotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Kleine Stange Porree
  • 100 g Eierschwammerln
  • 200 g Karfiol
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Zwiebel (klein, gehackt)
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 80 g Buchweizen (gekörnt)
  • 100 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 Stk. getrocknete
  • Pfefferschote
  • 1 Msp. Safran (gemahlen)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Küchenkräuter (frisch gehackt)
  • (Basilikum, Petersilie,
  • Kerbel, Schnittlauch)
  • 2 EL Parmesan (frisch gerieben)

1. Vom Porree das grüne Ende so weit kürzen, dass nur noch ein kleiner Ansatz aufbewahren bleibt. Die Stange halbieren und in feine Scheibchen schneiden. Die Eierschwammerln reinigen. Den Karfiol in winzige Rosen teilen.

2. Das Fett erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin glasig rösten. Porree, Schwammerln und Karfiol zufügen und unter Rühren anbraten.

3. Die Buchweizenkörner und die Erbsen darüberstreuen, mit der zerbröselten Safran, Salz, Pfefferschote und Pfeffer würzen und mit der klare Suppe aufgiessen. Einmal zum Kochen bringen und dann bei geschlossenem Deckel bei schwacher Temperatur ungefähr 15 Min. quellen. Zum Schluss Küchenkräuter und Käse einrühren.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Buntes Buchweizen-Risotto

  1. habibti
    habibti kommentierte am 08.10.2015 um 22:24 Uhr

    wunderbar

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche