Bunter Spinatsalat mit Räucherlachs

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Räucherlachs
  • 20 sm Radieschen; am besten längliche rot-weisse
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 500 g Spinat
  • 2 Paradeiser
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 ml Schlagobers
  • 1 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 0.5 Teelöffel Curry
  • Salz
  • Pfeffer

Den Spinat aussortieren, die Stiele entfernen, spülen. Die Radieschen spülen, der Länge nach einige Male einkerben, aber nicht durchschneiden. Die Schnitte rechtwinklig dazu wiederholen. Die so vorbereiteten Radieschen in kaltes Wasser legen, damit sie sich wie Blüten öffnen.

Die Paradeiser abspülen, in Scheibchen schneiden. Die Räucherlachsscheiben in Streifchen schneiden, die Eier in Scheibchen.

Für die Sauce das Schlagobers mit dem Salz, Pfeffer, Saft einer Zitrone und Curry durchrühren.

Einige Spinatblätter für die Verzierung zur Seite legen.

Das Olivenöl in einer großen Bratpfanne erhitzen, nach Geschmack den Knoblauchzugeben und den übrigen Spinat darin zusammen fallen. Mit Salz und Pfeffer würzen, verrühren und abrinnen.

In jeden Teller eine Schicht noch warmen Spinat Form, darauf die Eier- und Tomatenscheiben anordnen. Darüber die Räucherlachsstreifen gleichmäßig verteilen. Mit den rohen Spinatblättern und den Radieschen garnieren. Mit der Sauce beträufeln und mit den Schnittlauchröllchen überstreuen. Sofort zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Bunter Spinatsalat mit Räucherlachs

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche