Bunter Sommersalat mit Rosmarin-Steaks

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Für den bunten Sommersalat mit Rosmarin-Steaks zunächst die Steaks flachklopfen. Die Rosmarinnadeln grob hacken. Die Steaks mit 5 EL Olivenöl und Rosmarin in eine Schale schichten, bei geschlossenem Deckel eine Stunde ziehen lassen.

Den Stiel der Paradeiser entfernen, jeden Paradeiser in acht Spalten schneiden. Den Sellerie entfädeln und in 2 cm breite Stückchen schnieden, die Blätter zerpflücken. Die Frühlingszwiebeln reinigen, nur das Weiße und Hellgrüne in 1/2 cm dicke Ringe schneiden. Radicchio, Römersalat und Rucola reinigen, grob zerpflücken, abspülen und trockenschleudern.

Das Brot von der Rinde befreien, würfeln. 40 g Butter in einer Bratpfanne schmelzen. Die Brotwürfel darin bei geringer Temperatur goldbraun rösten. Den gurchgepressten Knoblauch in der übrigen Butter erhitzen, die Croûtons hinzufügen und durchschwenken.

Eine beschichtete Bratpfanne stark erhitzen. Die Steaks portionsweise mit anhaftendem Öl und Rosmarin ganz kurz anbraten, auf die andere Seite drehen und wieder herausnehmen. Schräg in Stückchen schneiden, mit Salz und mit Pfeffer würzen.

Den übrigen Rosmarin mit Öl und dem restlichen Olivenöl in der Bratpfanne heiß werden lassen. Den Aceto balsamico mit Bratensud hinzufügen. Mit einem Quirl zur Sauce durchrühren. Salate mit der Hälfte der Sauce vermengen. Bunten Sommersalat mit Rosmarin-Steaks mit der übrigen Sauce, Croûtons und Parmesan anrichten.

Tipp

Wer möchte, kann zum bunten Sommersalat mit Rosmarin-Steaks auch noch gebratene Kartoffeln servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare1

Bunter Sommersalat mit Rosmarin-Steaks

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 13.05.2015 um 06:05 Uhr

    super

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche